previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Kulturbahnhof Wiesau

Im zentralen Bereich des historischen Bahnhofes befindet sich weiterhin der Eingangsbereich. Dieser Bereich dient als Herzstück des neu strukturierten Gebäudes, hier werden die verschiedenen Funktionen und Nutzungen erschlossen und miteinander verwoben. Mit Betreten des Geb¬äudes werden den Besucher*innen die unterschiedlichen Nutzungen des historischen Bahnhofes ersichtlich.
Die im Eingangsbereich situierte öffentliche Wartehalle kann über den im Westen zum Bahnhofsvorplatz gelegenen Haupteingang betreten werden. Der Eingang im Osten ist barrierefrei erschließbar.
Durch eine direkte Sichtverbindung von der zentralen Halle in die im Nordflügel untergebrachte Gastronomie der Friedenfelser Brauerei erkennt man auf Anhieb den Sudkessel und das einladende Interieur der Gaststätte. Die Gaststätte ist auch außerhalb der Öffnungszeiten des Bahnhofes über den Haupteingang im Nordflügel oder über den Außenbereich zu erschließen.
Eine direkte Sichtbeziehung zu den oberen Geschossen ist in dem Atrium durch die Öffnung der Geschosse in diesem Bereich möglich. So ist die Zahnarztpraxis im Südflügel des 1.Obergeschosses sowie die Gemeinde- bücherei im Nordflügel des 1. Obergeschosses ersichtlich.
An der Hallendecke kann man bereits bei Betreten der Halle einen, die oberste Ebene durchdringenden, Körper aus metallischem Material erken¬nen. Dieser Körper im 2. Obergeschoss beherbergt den neuen Museumsraum.
Über eine Treppe oder den Aufzug kann man die oberen Geschosse barrierefrei erleben.



Wettbewerb
Kategorie
Auftraggeber*in
Ort
BGF

2019
Bauen im Bestand // Mischnutzung
Stadt Wiesau
Wiesau // Freistaat Bayern // Deutschland
1.490 m²

Wettbewerb
Kategorie
Auftraggeber*in
Ort
BGF

2019
Bauen im Bestand
Stadt Wiesau
Wiesau // Freistaat Bayern
1.490 m²